Terlusollogie ®

terra = Erde; luna = Mond; sol = Sonne; logie = die Lehre

Die Terlusollogie® ist die Lehre vom Einfluss der Kräfte der Erde, des Mondes und der Sonne auf uns Menschen und auf alle Tiere.

Die vielfältigen Wirkungen von Sonne und Mond auf die Erde sind hinreichend bekannt. Ebbe und Flut werden vom Mond ausgelöst, Springfluten entstehen im Zusammenwirken von Mond und Sonne. Im Sommer, wenn die Einwirkung der Sonne überwiegt, erleben wir das rasche Längenwachstum. Die Sonne übt einen vertikal ziehenden Effekt auf die Erde aus, der Mond einen horizontal dehnenden Einfluss. Wir unterliegen diesen Energien, die entweder unter der Führung des Mondes liegen oder unter der der Sonne.

Wir unterliegen zu jeder Zeit beiden Einflüssen, was bedeutet, dass wir also jederzeit beide Energien - Sonnen- und Mondeinfluss - in uns haben. Jeweils ein Prinzip bleibt jedoch das Führende bis an unser Lebensende. Das ist eine Gesetzmässigkeit, der sich alles unterordnet.

Die Lehre der Terlusollogie® besagt nun, dass im Moment der Geburt, also mit dem Einsetzen der Tätigkeit des Atemzentrums im Gehirn des Kindes, eine lebenslang anhaltende Prägung erfolgt, entsprechend den Energien, die zu diesem Zeitpunkt vorgeherrscht haben.

Ist die Atmung einmal festgelegt, so werden in Abhängigkeit davon nun folgende Bereiche gesteuert und lebenslang beeinflusst: die Dominanz der Einatmung oder der Ausatmung / der Stoffwechsel / die Ernährung / der Tagesrhythmus / der Bewegungsdrang / alle Körper- bewegungen wie das Sitzen, Stehen und Gehen / die Gelenk- stellungen / die Schlafpositionen / die unterschiedlichen Dehnungs- und Verengungszonen im Körper / die Händigkeit, vor allem die Schreibhand / die Lateralität, gemeint ist hier die Kraftseite / das Verhalten und die Denkweise eines Menschen.

Häufig genügt es schon, einem kranken Menschen seine typenrichtige Lebensweise wieder bis ins Detail zu vermitteln. Durch das Einüben der terlusollogischen Körperübungen findet der Patient rasch wieder in seine Gesundheit zurück und viele unnötige Medikamente und Heilmittel können dann weggelassen werden.

Eine typenrichtige Lebensführung wirkt sich sehr segensreich aus auf die Gesundheit eines Menschen und es kann eine enorme Kostenersparnis im Gesundheitswesen bringen. Leider ist es noch nicht gelungen, die Medizin von der Terlusollogie® zu überzeugen.

Falls Sie noch weitere Zusammenhänge und Information über dieses geniale System erfahren möchten, schauen Sie nach unter: www.terlusollogie.de.

Anwendungen bei:

  • jedem Patienten
  • jedem Krankheitsbild
  • hilfreich für die Diagnose und Therapie
  • zur Eruierung von ursächlichen Krankheitsbildern
  • Erkennung von Insuffizienzen im Körper bereits im Frühstadium

Dauer der Behandlung:

60 - 120 Minuten

Kosten:

Fr. 100.--/h

Diese Kosten werden nicht durch die Krankenkassen übernommen.